FID:
select REFID, code, farbe, bereich, bereich2, textcol from bereiche where LNG='de' order by code

Landesfachschule für Fliese, Keramik und Ofenbau

Adresse
Keramikstr. 16
7344 Stoob
Österreich
Tel.
+43 (02612) 42484-0
E-Mail
office@keramikschule.at
Web
http://www.keramikschule.at
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop

Info-Material

Koje
K 23
Bereich
Kunst und Kultur

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt BeSt 14+

Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht des Landes Burgenland

Schwerpunkte des Beratungsangebots: Keramiker, Fliesen- und Plattenlegen, Hafner und Ofenbautechnik

Schwerpunkte des Bildungsangebots:

  1. Fachschule für Keramiker, Fliesen- und Plattenleger, Hafner
  2. Kolleg/Aufbaulehrgang für Ofenbautechnik - Schwerpunkt Kachelofenbau

Zielgruppen:

  1. für Schülerinnen und Schüler nach der 8. Schulstufe
    Ausbildungsdauer: 4 Jahre
    Abschluss: Abschlussprüfung
    Berechtigungen: Erleichterter Zugang zu Meisterprüfungen; Besuch eines Aufbaulehrgangs, der zur Reife- und Diplomprüfung führt.
  2. AHS- und BHS Maturanten/Innen, BewerberInnen mit
    Berufsreife- und Studienberechtigungsprüfung, Absolventen/Innen einer
    4-jährigen einschlägigen Fachschule. 
    Ausbildungsdauer: 4 Semester

Aufnahmebedingungen: Der Zielgruppe entsprechende abschließende Prüfungen.

Kosten: Schulgeld pro Monat € 65,-- 

Schüler und Studentenheim: 
Der Schule ist ein Schülerheim angeschlossen. Die Möglichkeit einer Aufnahme besteht für Schüler und Schülerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet Österreichs. Internat

Abschluss: Diplomprüfung für MaturantenInnen, Reife- und Diplomprüfung für Fach- und MeisterschülerInnen. Nach 3-jähriger facheinschlägiger Praxis Berechtigung laut dem Ingenieurgesetz.

Angebot auf der BeSt: Information über unsere Ausbildungsangebote - Prospekte

BeSt barrierefrei: Ausbildung für hör- und sprachbehinderte Menschen ist auf Grund von Erfahrungen aus Vorjahren möglich.