Paul & Partner Immobilien. Investments.

Adresse
Zwerchäckerweg 4/1.OG
1220 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)1 480 49 50
E-Mail
office@paulpartner.at
Web
http://www.paulpartner.at
Koje
W 0
Bereich
Wirtschaft

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt Job direkt
  • Schwerpunkt BeSt 14+

Am Markt sind wir seit unserer Gründung 2012 als verlässlicher und aktiver Partner bekannt und das nicht nur für unsere Kunden, sondern auch unsere Mitarbeiter. Denn sie sind es, die dem Unternehmen ein Gesicht geben und nahe am Kunden sind.

Einer unserer Vorteile bei Paul & Partner ist die Dynamik des jungen Teams und die Flexibilität, auf Anforderungen schnell reagieren zu können. Jung und dennoch trittsicher – ausgestattet mit jahrelanger Branchenerfahrung und Marktwissen am Puls der Zeit – wird das Team von Gründer und Eigentümer Ing. David Paul geführt.

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Im Lehrberuf Bürokaufmann/-frau lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • Briefe und Emails aufgrund von Vorgaben korrekt und formgerecht erstellen
  • Zahlungverkehr durchführen
  • KundInnen informieren und betreuen
  • Arbeiten im Posteingang und Postausgang erledigen

Im Lehrberuf Immobilienkaufmann/-frau lernen die Lehrlinge unter anderem wie sie:

  • EigentümerInnen und mögliche KundInnen betreuen und beraten, Verkaufsgespräche führen
  • Immobilien verwalten
  • Vertragsabschlüsse vorbereiten
  • Analysen und Bewertungen von Immobilienprojekten vorbereiten
  • Sanierungsmaßnahmen vorbereiten und organisieren
  • Versicherungs-, Bank- und Behördenangelegenheiten abwickeln

Möglichkeit zur Berufsreifeprüfung (Lehre mit Matura, Berufsmatura)

Aufnahmebedingungen

Erfüllung der 9-jährigen Schulpflicht

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Bürokaufmann/-frau

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Immobilienkaufmann/-frau

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Abschluss

Die Lehre schließt mit der Lehr­abschluss­prüfung ab. Das Lehrabschlusszeugnis berechtigt zur Berufsausübung als Fach­arbeiterIn oder Fach­ange­stellteR. Außerdem ist es die Grund­lage für die Erlangung einer Gewerbe­berechti­gun­g für eine selbstän­dige Berufs­aus­übung.