Universität Wien – Postgraduate Center

Adresse
Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 1, Eingang 1.14.1
1090 Wien
Österreich
Tel.
+43-1-4277-10800
E-Mail
info@postgraduatecenter.at
Web
https://www.postgraduatecenter.at
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop
Koje
U 0
Bereich
Universität Wien
Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogische Ausbildungen

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt Weiterbildung
  • Schwerpunkt BeSt Studium

Das Postgraduate Center ist das Kompetenzzentrum für professionelle Weiterbildung an der Universität Wien und bietet über 70 Masterprogramme, Universitätslehrgänge und Zertifikatskurse in den Bereichen „Bildung und Soziales“, „Gesundheit und Naturwissenschaften“, „Internationales und Wirtschaft“, „Kommunikation und Medien“ sowie „Recht“ an. Ergänzt wird das Portfolio durch Corporate Programs sowie interdisziplinäre Veranstaltungsreihen und Projekte zur Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Universität Wien garantiert wissenschaftliche Qualität nach internationalen Standards. Starke Praxisorientierung und interdisziplinäre Ausrichtung sind weitere wesentliche Qualitätskriterien. Das Postgraduate Center engagiert sich zudem aktiv im österreichischen und internationalen Diskurs zu Lifelong Learning.

 

Vortrag:

Spezialisierung, Neuorientierung oder einfach Interesse?

Einblick in das vielfältige Weiterbildungsangebot der Uni Wien

Datum:             Samstag, 6. März 2021
Uhrzeit:            13:30 – 14:30

Mag. Dr. Doris Marth, Postgraduate Center, Universität Wien

Abstract:

Sie möchten sich nach einer abgeschlossenen Erstausbildung spezialisieren oder ergänzende Qualifikationen erwerben?

Sie möchten sich nach einigen Jahr(zehnt)en beruflich neuorientieren?

Sie halten Lifelong Learning nicht für ein Modewort, sondern interessieren sich für neues, wissenschaftlich fundiertes und praxisbezogenes Wissen?

Das sind einige wesentliche Gründe, warum sich immer mehr Menschen für eine Weiterbildung an der Universität Wien entscheiden.

In diesem Vortrag

  • gewinnen Sie Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen an der Universität Wien im postgradualen Bereich geboten werden,
  • erfahren Sie mehr über die Besonderheiten des universitären Weiterbildungsangebotes und den Unterschied zu den „Regelstudien“,
  • erhalten Sie einige Tipps, wie Sie das passende Angebot für sich finden können.

 

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Masterprogramme, Universitätslehrgänge und Zertifikatskurse der Universität Wien

Zielgruppen

  • Studierende und Studieninteressierte (aus dem In- und Ausland)
  • Absolventinnen und Absolventen eines Studiums
  • Berufstätige Interessierte, die eine spezielle Aus- oder Weiterbildung in ihrem Fachbereich oder eine Zusatzqualifikation anstreben

Aufnahmebedingungen

Diese sind je nach Bildungsangebot unterschiedlich. Für die Teilnahme an einem Universitätslehrgang ist meist ein Abschluss eines Studiums (oder einer vergleichbaren Ausbildung) erforderlich.  

Kosten

Da es sich um Weiterbildungsangebote der Universität Wien handelt, sind diese grundsätzlich kostenpflichtig. Die Höhe der einzelnen Beiträge ist abhängig von den jeweiligen Angeboten und deren Dauer.

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Auch die Dauer ist je nach Weiterbildungsangebot unterschiedlich: Für Universitätslehrgänge und Masterprogramme kann eine Dauer von zwei bis vier, aber auch sechs oder acht Semestern genannt werden. Eine Absolvierung ist überwiegend berufsbegleitend möglich. Zertifikatskurse umfassen etwa sechs bis zwölf Monate (berufsbegleitend).

Abschluss

Der Abschluss eines Masterprogrammes führt zu einem international anerkannten Master-Grad wie "Master of Laws" (LL.M.), "Master of Science" (MSc), "Master of Arts" (MA), "Master of European Studies" (M.E.S.), "Master of Advanced International Studies" (M.A.I.S.) oder "Master of Public Health" (MPH).

Ergänzend dazu werden Universitätslehrgänge angeboten, deren Abschluss zum Führen der Bezeichnung "Akademische/r ..." berechtigt.

Im Rahmen anderer Weiterbildungsformate werden Abschlusszeugnisse, Zertifikate oder Teilnahmebestätigungen ausgestellt.