VIENNA BUSINESS SCHOOL
Kaufmännische Kollegs & Aufbaulehrgänge – Städtetourismus & Eventmanagement – Unternehmensführung – Kunst & Kommunikationsmanagement

Adresse
Schwarzenbergplatz 14
1041 Wien
Österreich
Tel.
+43 (01) 501 13-7111
E-Mail
info@vbs.ac.at
Web
http://www.vienna-business-school.at
Koje
W 49
Bereich
Wirtschaft

Wiener Stadthalle

Schwerpunkte

  • Schwerpunkt Weiterbildung

VIENNA BUSINESS SCHOOL - Kolleg für Tourismus & Eventmanagement, Kolleg für Kunst- und Kommunikationsmanagement, Kolleg für Unternehmensführung

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Kaufmännische Kollegs

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Städtetourismus und Eventmanagement
Das kaufmännische Kolleg ist eine 4 Semester dauernde kaufmännische Ausbildung für MaturantInnen einer AHS. Wir bieten eine Spezialisierung auf Eventmanagement und Städtetourismus.
Der Unterricht erfolgt tagsüber in einer 4-Tage-Woche mit Blockunterricht. Zum Abschluss der Ausbildung ist eine Diplomprüfung (schriftlich & mündlich) abzulegen.
Das Studium bietet folgende Vorteile:

  • Komprimierte Wirtschaftsausbildung – Abschluss in nur 2 Jahren
  • Intensive Fremdsprachenausbildung (Englisch, Spanisch und Russisch) mit der Möglichkeit, zusätzliche Zertifikate zu erwerben (z.B. Business English Certificate)
  • Permanenter Praxisbezug (z.B. durch Führung einer Übungsfirma, Sammeln von Projekterfahrung)
  • Moderne wirtschaftsbezogene Informatikausbildung
  • Internationale Projekte
  • Arbeitspraktika im Ausland
  • Zusammenarbeit mit Experten aus der Wirtschaft
  • Wirtschaftsbezogene Exkursionen
  • Günstiger als ein Universitäts- oder Fachhochschulstudium
  • Lernen im übersichtlichen Klassenverband
  • Persönliche Betreuung und Fortschrittskontrolle
  • Finanzielle Vergünstigungen und Förderungen (z.B. Freifahrt der Wiener Linien, Schulbücher),
  • Weiters werden mit dem Diplomprüfungszeugnis der Vienna Business School Hamerlingplatz bei vielen Gewerben Bedingungen für die Anmeldung erfüllt (Entfall der Unternehmerprüfung, Anrechnung von Praxiszeiten …)


KUNST- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT

Kunst und Kommunikation – Interessen und Management chancenreich verknüpfen
Wenn Sie eine breit angelegte kaufmännische Ausbildung mit Ihrem Interesse für Kunst und Kommunikation verbinden möchten, ist dieses in Österreich einzigartige Kolleg richtig für Sie. Als AbsolventIn verfügen Sie über ideale Voraussetzungen, um als MitarbeiterIn im Kunst- und Kommunikations-Management tätig zu werden. Die Berufschancen in diesem Bereich sind enorm: Laut einer Studie der OECD entstehen in der EU gegenwärtig auf dem Kunstsektor dreimal so viele Arbeitsplätze wie in der übrigen Wirtschaft. Kommunikation ist das Schmiermittel der Wirtschaft von heute – es eröffnet sich ein breites Berufsfeld.
Das Kolleg für Kunst- und Kommunikations-Management bietet Ihnen folgende Ausbildungsschwerpunkte:

  • Kaufmännische Kernbereiche: Marketing, Controlling, Management, Informatik Stärkung persönlicher Kompetenzen
  • Vertiefung des Allgemeinwissens
  • Entwicklung spezifischer Sprachkompetenz in Deutsch und zwei Fremdsprachen

Über Kooperationen mit Kunst- und Kommunikationsbetrieben wird eine enge Verflechtung zwischen Theorie und Praxis hergestellt.
Die intensive Betreuung der Kollegteilnehmer im kleinen Rahmen begünstigt einen sicheren Abschluss nach vier Semestern mit einem Diplomprüfungszeugnis, das in der gesamten EU anerkannt wird.

UNTERNEHMENSFÜHRUNG
Den “entrepreneurial spirit” wecken!
Wenn Sie auf der Basis einer breit angelegten Management-Ausbildung ein erfolgreiches Leben in Beruf und Studium starten wollen, ist dieses Kolleg richtig für Sie. Wecken Sie Ihren “entrepreneurial spirit” und starten Sie engagiert einen neuen, aufregenden Lebensabschnitt.
Als ambitionierte und kreative AbsolventIn verfügen Sie über ideale Voraussetzungen für Ihren Aufstieg zu eigenverantwortlichen Positionen in Wirtschaft und Gesellschaft, als ManagerIn oder UnternehmerIn.
Das Kolleg für Unternehmensführung bietet Ihnen folgende Ausbildungsschwerpunkte:
Kernkompetenzen

  • Unternehmensführung
  • Marketing
  • Betriebswirtschaft
  • Controlling
  • Rechnungswesen

Zusatz-Kompetenzen

  • Kommunikation
  • Psychologie
  • Englisch als Arbeitssprache
  • Zweite lebende Fremdsprache

Über Kooperationen mit verschiedensten Unternehmen wird eine enge Verflechtung zwischen Theorie und Praxis hergestellt. Die intensive Betreuung der KollegteilnehmerInnen im kleinen Rahmen begünstigt einen sicheren Abschluss nach vier Semestern mit einem Diplomprüfungszeugnis, das in der gesamten EU anerkannt wird.

Zielgruppen

AbsolventInnen einer allgemeinbildenden oder berufsbildenden Schule, Studienabbrecher

Aufnahmebedingungen

Positives Maturazeugnis, Bewerbungsgespräch an der Schule

Kosten

€ 840,- pro Semester

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

4 Semester (2 Jahre)

Abschluss

Europaweit anerkannte Diplomprüfung (schriftlich und mündlich)

Angebot auf der BeSt

Informationen zu Ausbildungsangebot und Spezialisierungen, persönliches Gespräch mit Studenten und Lehrern, Einblicke in Projekte.