Freiwilliges Umweltjahr FUJ

Address
Spittelauer Lände 5
1090 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)1 313 04-2012
E-Mail
fuj@jugendumwelt.at
Web
http://www.fuj.at, http://www.jugendumwelt.at, https://us02web.zoom.us/j/87216865031
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop
Booth
T 0
Area
Technology and Natural Sciences

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic BeSt 14+

Freiwilliges Umweltjahr – Ein Jahr für dich, ein Jahr für die Umwelt.

Du weißt noch nicht, wo es nach der Schule hingehen soll? Du suchst nach einer Alternative zu Präsenz- und Zivildienst? Du willst Berufserfahrung sammeln?

Dann engagiere dich beim Freiwilligen Umweltjahr!

Infos auf der BeSt aus erster Hand: Komm zu unseren Videosessions über ZOOM. Täglich 10:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 16:00. Link: https://us02web.zoom.us/j/87216865031
Zu jeder vollen und halben Stunde geben wir einen Überblick über das Freiwillige Umweltjahr und beantworten dir im Anschluss daran deine Fragen. Mit dabei sind auch ehemalige Freiwillige, die dir von ihren Erfahrungen berichten.

Was bringt dir das FUJ?
> Orientier dich im Umweltbereich und probier verschiedene Berufsfelder in der Praxis aus!
> Lass dir das FUJ als Zivildienstersatz anrechnen!
> Lerne bekannte Umwelt- und Naturschutzorganisationen kennen!
> Sammle wichtige Qualifikationen für später!
> Vernetze dich mit anderen jungen Leuten!
> Und engagier dich für die Umwelt!

Welche Vorraussetzungen bringst du mit?
> Vollendung des 18. Lebensjahres (Stichtag: 31.08.2021)
> Interesse an Umwelt-, Naturschutz- bzw. Nachhaltigkeitsthemen
> Ärztliches Attest (psychische und physische Belastbarkeit für den Einsatz)

Wo ist ein Einsatz möglich?
bei über 60 gemeinnützigen Organisationen in ganz Österreich in folgenden Bereichen:
> Umweltschutz und Umweltbildung
> Natur- und Artenschutz
> ökologische Landwirtschaft
> Tierschutz
> Entwicklungszusammenarbeit
> Erneuerbare Energien

Alle FUJ-Einsatzstellen findest du auf www.fuj.at

FUJ-Eckdaten und Leistungen
> 6 bis max. 12 Monate Einsatz, 34 Std./Woche
> 240 € Taschengeld/Monat
> Unfall-, Kranken-, Pensions- und Haftpflichtversicherung
> Verpflegung
> Familienbeihilfe (bis zur gesetzlichen Altersgrenze)
> ÖBB-Vorteilscard und etwaige Fahrtkosten zwischen Wohnort während des FUJ und Einsatzort
> Unterkunft nach Vereinbarung
> als Zivildienstersatz anrechenbar (Dauer: 10 Monate)

FUJ-Lehrgang
> Vernetz dich mit den anderen Freiwilligen und erhalte praktische Einblicke in die Umweltszene!
> 6 Seminare (20 Tage), Oktober bis Juni
> 7 ECTS, die an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik angerechnet werden.

Schwerpunkte des FUJ-Lehrgangs
> Berufsorientierung
> Persönlichkeitsentwicklung
> Medienkompetenz und Online-Kommunikation
> Umweltbildung, Exkursionen, Workshops, Inputs zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen

Alle weiteren Infos auf www.fuj.at

Angebot auf der BeSt

Wir stehen dir täglich von 09:00 bis 17:00 im schriftlichen Chat zur Verfügung und beantworten deine Fragen zum Freiwilligen Umweltjahr.

Zusätzlich sind wir täglich von 10:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 16:00 in Video Sessions über ZOOM für dich da. Link: https://us02web.zoom.us/j/87216865031
Zu jeder vollen und halben Stunde geben wir einen Überblick über das Freiwillige Umweltjahr und beantworten dir im Anschluss daran deine Fragen. Mit dabei sind auch ehemalige Freiwillige, die dir von ihren Erfahrungen berichten.

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Rahmenbedingungen und Ablauf des Freiwilligen Umweltjahre, Erfahrungsberichte ehemaliger Freiwilliger

Beratung für interessierte junge Erwachsene, Lehrer*innen, Pädagog*innen, Bildungsberater*innen und Multiplikator*innen

Schwerpunkte des Bildungsangebots

  • Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Klimaschutz
  • Naturschutz
  • Erneuerbare Energien
  • Tierschutz
  • Entwicklungszusammenarbeit
  • Persönliche Entwicklung
  • Berufsorientierung

Zielgruppen

Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Aufnahmebedingungen

Mindestalter 18 Jahre

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

6 bis 12 Monate.
Du kannst jeweils ab dem 1. September mit dem FUJ in der Einsatzstelle beginnen, der Einstieg ist aber auch später möglich. Das Einsatzende erfolgt spätestens mit 31. August des Folgejahres. Das FUJ muss insgesamt mindestens 6 Monate dauern, als Zivildienstersatz mindestens 10 Monate.
Der FUJ-Lehrgang läuft unabhängig vom Beginn und Ende deines FUJ stets von Oktober bis Juni des Folgejahres.

Abschluss

Für den Abschluss des begleitenden FUJ-Lehrgangs erhältst du 7 ECTS.