HTL Spengergasse – Abteilung Design

Address
Spengergasse 20
1050 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)1 54 615-113,-205
E-Mail
design@spengergasse.at
Web
http://spengergasse.at, https://facebook.com/design.spengergasse
Booth
K 3
Area
Arts and Culture

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic Continuing education
  • Topic BeSt 14+

Die Abteilung Design an der HTL Spengergasse bietet vielfältige und zukunftsträchtige Ausbildungen, die sowohl Kreativität und Technik als auch wirtschaftliches Denken zielführend kombinieren. Die Ausbildung Interior- und Surfacedesign verbindet Ästhetik mit kommerziellem Design. Das Lehrangebot erstreckt sich dabei vom freien künstlerischen Arbeiten über computerunterstützte Raumkonzeption, zwei- und dreidimensionale Visualisierung bis hin zur Gestaltung von Oberflächen. In der Ausbildung Mediendesign mit Schwerpunkt Animation stehen sowohl die Konzeption als auch die Produktion von narrativen Kurzfilmen im Fokus. Der fachspezifische Unterricht erstreckt sich von 2D- und 3D-Animation über Stop Motion bis hin zu Realfilm für zahlreiche Anwendungsgebiete wie Film, Fernsehen und Neue Medien. Die Ausbildung Mediendesign mit Schwerpunkt Gamedesign lehrt sämtliche Fähigkeiten, die für die erfolgreiche Entwicklung von Computerspielen nötig sind. Neben der Vermittlung technischer und gestalterischer Fähigkeiten wie Programmierung, Level Design, 3D-Modellierung und kompositorischen Grundlagen werden auch psychologische Aspekte berücksichtigt.

 

Aufbauend auf langjähriger Erfahrung werden an der HTL Spengergasse die InnenraumgestalterInnen und MediendesignerInnen von morgen ausgebildet. Alle Ausbildungen werden sowohl für SchülerInnen ab 14 Jahren (Abschluss nach fünfjähriger Ausbildung mit Matura) als auch in Form von Kolleg-Ausbildungen ab 17 Jahren angeboten.

 

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Beratung zu sämtlichen Ausbildungen der Abteilung Design durch SchülerInnen, Studierende und Lehrpersonen

  • Höhere Lehranstalt für Interior- und Surfacedesign
  • Höhere Lehranstalt für Medien – Schwerpunkt Mediendesign-Animation
  • Höhere Lehranstalt für Medien – Schwerpunkt Mediendesign-Gamedesign
  • Kolleg für Interior- und Surfacedesign (4 Semester, Vollzeit)
  • Kolleg für Mediendesign-Animation (6 Semester, berufsbegleitend)
  • Kolleg für Mediendesign-Gamedesign (6 Semester, berufsbegleitend)

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Innenraumgestaltung, Innenarchitektur Oberflächengestaltung, Surfacedesign, CAD, Visualisierung, Mediendesign, Animation, Bewegtbild, 3D-Modellierung, Motion Design, Character Design, Film, Video, Sounddesign, Postproduction, Game Design, Level Design, Game Engineering, Software-Programmierung, Algorithmen

Zielgruppen

Höhere Lehranstalten: Jugendliche ab 14 Jahren bzw. ab der 9. Schulstufe (AHS-Unterstufe oder NMS)

Kolleg-Ausbildungen: Maturantinnen und Maturanten, Studierende an Universitäten, Berufstätige, Personen mit Fachschulabschluss

Aufnahmebedingungen

Höhere Lehranstalten: Die Begabung für die jeweilige Ausbildung wird in Form eines Eignungstests und eines anschließenden Gesprächs mit Präsentation eines Portfolios repräsentativer Arbeiten festgestellt.

Kolleg-Ausbildungen: Die Eignung für die jeweilige Ausbildung wird durch die Präsentation eines Portfolios mit repräsentativen Arbeiten im Rahmen eines Gesprächs festgestellt.

Kosten

Jährlicher Arbeitsmittelbeitrag, zu Ausbildungsbeginn Kosten für die Anschaffung eines für den Unterricht verpflichtenden Notebooks, ansonsten keine Schul- oder Studiengebühren

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Höhere Lehranstalten: 5 Jahre

Kolleg-Ausbildungen: 4 Semester (Vollzeit) bzw. 6 Semester (berufsbegleitend)

Abschluss

Höhere Lehranstalten: Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Kolleg-Ausbildungen: Diplomprüfung

Angebot auf der BeSt

Präsentation ausgewählter Arbeiten und Projekte sämtlicher Ausbildungen, persönliche Beratung durch SchülerInnen, Studierende und Lehrpersonen