Konfuzius-Institut an der Universität Wien

Address
Alserstraße 4
1090 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)1 4277-24150
E-Mail
konfuzius-institut@unvie.ac.at
Web
http://www.konfuzius-institut.at
Booth
S 0
Area
Languages

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic Continuing education

Das Konfuzius-Institut an der Universität Wien: Die erste Adresse für Freunde der chinesischen Sprache und Kultur
Unser Institut steht allen offen, die Interesse haben Chinesisch zu lernen und leistet einen Beitrag zum kulturellen Austausch zwischen China und Österreich. Weltweit gibt es über 500 Konfuzius-Institute.
Das erste Konfuzius-Institut in Österreich wurde im September 2006 als Kooperation zwischen der Universität Wien, dem Office of Chinese Language Council International (Hanban) und der Beijing Foreign Studies University in Wien gegründet. Das Institut bietet ein innovatives und breitgefächertes Chinesisch-Kursprogramm an und hält Chinesisch-Prüfungen für unterschiedliche Sprachniveaus ab. Darüber hinaus lädt das Institut zu zahlreichen China-bezogenen kulturellen und wissenschaftlichen Veranstaltungen ein. Auf diese Weise wird das Konfuzius-Institut zu einer Plattform, um China in Österreich besser kennenlernen zu können.

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Mit der Vermittlung der chinesischen Sprache als Kernkompetenz ist das Konfuzius-Institut an der Universität Wien darum bemüht, mehr und mehr Menschen für die chinesische Sprache zu interessieren. Dabei gehen wir aktiv auf  individuelle Bedürfnisse ein und kooperieren österreichweit mit Schulen, Organisationen und Unternehmen.
Unser Kursprogramm, das verschiedenste Niveaustufen abdeckt, reicht von Intensivkursen über Abendkurse bis zu Kursen für Kinder und Jugendliche. Auch immer mehr internationale Führungskräfte nutzen unser reichhaltiges Angebot an Sprach- und Kulturveranstaltungen, um sich für berufsbedingte China-Aufenthalte vorzubereiten.
Zusätzlich bietet das Konfuzius-Institut auch die offiziellen Prüfungen zur Feststellung der Chinesisch-Sprachkompetenz (HSK, HSKK, BCT, YCT) an. Das Institut ermöglicht außerdem Schüler*innen und Absolvent*innen unserer Kurse Reisen nach China, vom Summercamp bis hin zu Stipendien-Aufenthalten. Ebenso bieten wir Fortbildungseminare für Chinesisch-Lehrkräfte an.

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Chinesisch von A1-1 bis C2-6
Chinesisch für Reisende
Business-Chinesisch
Anfängerkurs für Kinder

Chinesisch für Jugendliche
Kostenlose Chinesisch-Schnupperkurse 
Flexibler Einzelunterricht

Intensivkurse Chinesisch

Fortbildungsprogramm für Chinesisch-Lehrende

Voträge zu chinaspezifischen Themen

Zielgruppen

Alle, die an chinesischer Sprache und Kultur interessiert sind, Personen die Chinesisch lernen wollen bzw. die ihre Chinesisch-Kenntnisse vertiefen wollen sowie Chinesisch-Lehrende.

Aufnahmebedingungen

keine

Kosten

Unser akutelles Kursprogramm sowie die damit verbundenen Kosten entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

www.konfuzius-institut.at

Die Teilnahme an Vortrags- und Kulturveranstaltungen des Konfuzius-Instituts ist in der Regel kostenlos. - Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Kursabhängig

Abschluss

Kursteilnehmer*innen, die erfolgreich an einem Kurs und der Abschlußprüfung teilgenommen haben, erhalten ein Zertifikat. Unsere Kurse sind für verschiedene Studiengänge anrechenbar - ECTS je nach Studium und Kursniveau.

Das Konfuzius-Institut an der Universität Wien bietet  HSK, HSKK, YCT und BCT Prüfungen an, um die entsprechenden offiziellen Sprachdiplome zu erlangen. 

Angebot auf der BeSt

Beratungsgespräche
Präsentation chinesische Kalligraphie (Wir schreiben gerne Ihren Namen in chinesischen Schriftzeichen)
Hineinschnuppern in die chinesische Sprache