Medizinische Universität Wien

Address
Spitalgasse 23
1090 Wien
Österreich
Tel.
+43 (01) 40160 10000
E-Mail
vr_lehre@meduniwien.ac.at
Web
http://www.meduniwien.ac.at
Booth
G 32
Area
Health and social issues

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic Continuing education

Die Medizinische Universität Wien (kurz: MedUni Wien) ist eine der traditionsreichsten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas. Mit rund 8.000 Studierenden ist sie heute die größte medizinische Ausbildungsstätte im deutschsprachigen Raum. Mit 5.500 MitarbeiterInnen, 26 Universitätskliniken und zwei klinischen Instituten, 12 medizintheoretischen Zentren und zahlreichen hochspezialisierten Laboratorien zählt sie auch zu den bedeutendsten Spitzenforschungsinstitutionen Europas im biomedizinischen Bereich.

Das Medizinstudium an den Medizinischen Universität Wien erfolgt im Rahmen eines der modernsten Curricula Europas, mehrfach zertifiziert und europaweit ein Vorbild.

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Die Diplomcurricula für Humanmedizin und Zahnmedizin sowie die Aufnahmeverfahren MedAT-H und MedAT-Z für die Diplomstudien.

Zusätzlich zur Beratung durch Studierende und ExpertInnen am Stand der MedUni Wien gibt es zwei Workshops, die einen kleinen Vorgeschmack auf den praxisorientierten Kleingruppenunterricht an der MedUni Wien geben:
- Sa., 07.03., 14:45 im BeSt-Workshop-Raum
- So., 08.03., 11:00 im BeSt-Workshop-Raum
Anmeldung unter https://www.bestinfo.at/de/anmeldung-workshops.html erforderlich

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Diplomstudien:
- Humanmedizin
- Zahnmedizin

Masterstudium Medizinische Informatik

Doktoratsstudien:
- Applied Medical Science (Angewandte Medizinische Wissenschaften)
- Doctor of Philosophy (PhD)

Universitätslehrgänge:
- Arbeitsfähigkeits- und Eingliederungsmanagement
- MSc Arbeits- und Organisationsmedizin
- Clinical Research
- Endodontology (MClinDent)
- Esthetic Dentistry (MClinDent)
- Periodontology and Implantology (MClinDent)
- Forensische Wissenschaften
- Gender Medicine
- Healthcare Facilities
- Interdisziplinäre Schmerzmedizin (ismed)
- Intensivpflege
- Parodontologie
- Prothetik
- Professionelle Interaktion und Counseling
- Psychotherapieforschung
- Public Health
- Master of Study Management
- Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
- Toxikologie
- Transkulturelle Medizin und Diversity Care

Zielgruppen

MaturantInnen/InteressentInnen, die Medizin, Zahnmedizin oder Medizinische Informatik studieren wöllen.

Aufnahmebedingungen

Diplomstudien:
- Universitätsreife
- Aufnahmeverfahren MedAT-H bzw. MedAT-Z

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Diplomstudien: 12 Semester
Masterstudium Medizinische Informatik: 4 Semester
Doktoratsstudien: 6 Semester