FID:

rtaustria – Berufsfachverband für Radiologietechnologie Österreich

Address
Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt
Österreich
Tel.
+43 664 144 40 66
E-Mail
office@radiologietechnologen.at
Web
https://www.radiologietechnologen.at
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop
Booth
G 25
Area
Health and social issues

Wiener Stadthalle

Radiologietechnologie verbindet Medizin mit Technik und Sozialkompetenz.

Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen sind Experten für Strahlung in Diagnostik und Therapie.

Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen machen Unsichtbares sichtbar und behandeln mittels Strahlentherapie und Nuklearmedizin.

Wir sind das Fundament der medizinischen Bildgebung und sichern durch qualitative Bildgebung die Versorgung der Patienten im Gesundheitswesen. Patienten brauchen Röntgenaufnahmen und Schnittbildverfahren (CT, MR, Ultraschall, PET-CT .etc) zur Diagnostik und Verlaufskontrolle.

Erst durch unsere qualitative Bildgebung sind gute Befunde und somit gute Therapien möglich.

Unser Beruf

Schwerpunkte des Bildungsangebots

In Österreich erlangen Sie nach 6 Semestern sowohl die Berufsberechtigung als auch den akademischen Grad Bachelor of Science in Health Studies.

Studieren und trainieren ist das Kennzeichen der Bachelorstudiengänge für Radiologietechnologie

Durch strukturierte und zertifizierte Fortbildungen qualifizieren Sie sich in der Berufskarriere und kommen Ihrer Fortbildungsverpflichtung nach.

In weiterführenden Masterstudien und Doktorats/PhD-Programmen können Sie die akademische Karriere einschlagen. 

Zielgruppen

Der Beruf spricht alle an, die sich für Medizin und Technik interessieren. Der Bezug zum Menschen ist ein ganz wichtiges Merkmal.  Soziales Engagement steht in diesem Fall in Verbindung mit dem Interesse für Technik bzw. neueste Technologien. Es ist ein sehr dynamischer Beruf, der sehr viel Eigen-Engagement und Eigen-Motivationsfähigkeit sowie Lösungskompetenz erfordert. Er bleibt immer spannend und sorgt stets für Abwechslung. Schon das Studium verbindet die Theorie mit der Praxis.

Wir suchen die besten Köpfe für den innovativen Beruf.

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Das Studium wird an Fachhochschulen angeboten, dauert 6 Semester und schließt mit dem Bachelor of Science in Health Studies sowie mit der Berufsberechtigung zum Radiologietechnologen/zur Radiologietechnologin ab.

Radiologietechnologen und Radiologietechnologinnen haben die Möglichkeit nach dem Bachelor-Studium auch weiterführende Studien zu absolvieren.

Mit der Übernahme der Bologna-Deklaration Österreichs 2002 wurde das 2-stufige akademische System in ein 3-stufiges akademisches System übergeführt.

  • Bachelor
  • Master
  • PhD bzw. Doktoratstudien

rtaustria empfiehlt Masterlehr/studiengänge zu wählen, die mit mindestens 120 ECTS-Punkten bewertet sind, damit die Anrechbarkeit im In- und Ausland für weitere Studien (z.B. Doktorat, PhD) gegeben ist.