Array ( [PATH] => /usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin [PHP_FCGI_MAX_REQUESTS] => 32000 [USER] => beslyopk [GROUP] => beslyopk [HOME] => /home/beslyopk [ORIG_SCRIPT_NAME] => /fastcgist/php5.6 [ORIG_PATH_TRANSLATED] => /home/beslyopk/www.bestinfo.at/index.php [ORIG_PATH_INFO] => /index.php [ORIG_SCRIPT_FILENAME] => /usr/local/fastcgi-starter/php5.6 [SCRIPT_NAME] => /index.php [REQUEST_URI] => /en/exhibitor-detail.html?schule-des-theaters-wien [QUERY_STRING] => schule-des-theaters-wien [REQUEST_METHOD] => GET [SERVER_PROTOCOL] => HTTP/1.1 [GATEWAY_INTERFACE] => CGI/1.1 [REDIRECT_QUERY_STRING] => schule-des-theaters-wien [REDIRECT_URL] => /index.php [REMOTE_PORT] => 43710 [SCRIPT_FILENAME] => /home/beslyopk/www.bestinfo.at/index.php [SERVER_ADMIN] => [no address given] [CONTEXT_DOCUMENT_ROOT] => /usr/local/fastcgi-starter/ [CONTEXT_PREFIX] => /fastcgist/ [REQUEST_SCHEME] => https [DOCUMENT_ROOT] => /home/beslyopk/www.bestinfo.at/ [REMOTE_ADDR] => 54.157.61.68 [REMOTE_HOST] => ec2-54-157-61-68.compute-1.amazonaws.com [SERVER_PORT] => 443 [SERVER_ADDR] => 85.158.181.21 [SERVER_NAME] => bestinfo.at [SERVER_SOFTWARE] => Apache [SERVER_SIGNATURE] => [HTTP_ACCEPT_ENCODING] => gzip [HTTP_CONNECTION] => close [HTTP_HOST] => bestinfo.at [HTTP_ACCEPT_LANGUAGE] => en-US,en;q=0.5 [HTTP_ACCEPT] => text/html,application/xhtml+xml,application/xml;q=0.9,*/*;q=0.8 [HTTP_USER_AGENT] => CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/) [SSL_TLS_SNI] => bestinfo.at [HTTPS] => on [REDIRECT_STATUS] => 200 [REDIRECT_HANDLER] => php-fastcgi5.6 [REDIRECT_SSL_TLS_SNI] => bestinfo.at [REDIRECT_HTTPS] => on [REDIRECT_REDIRECT_STATUS] => 200 [REDIRECT_REDIRECT_SSL_TLS_SNI] => bestinfo.at [REDIRECT_REDIRECT_HTTPS] => on [FCGI_ROLE] => RESPONDER [PHP_SELF] => /index.php [REQUEST_TIME_FLOAT] => 1558456499.7326 [REQUEST_TIME] => 1558456499 )

Schule des Theaters Wien

Address
Hermanngasse 31/1
1070 Wien
Österreich
Tel.
+43 (0)699 10 50 95 46
E-Mail
office@schuledestheaters.at
Web
http://www.schuledestheaters.at
Booth
K 0
Area
Arts and Culture

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic BeSt 14+

Die SCHULE DES THEATERS ist eine freie und unabhängige Aus-und Weiterbildungsstätte für Theater und Film. Sie bietet mit ihren TrainerInnen eine umfassende Ausbildung mit starkem Fokus auf Persönlichkeitsentwicklung. Im Zentrum der Pädagogik steht die Befreiung der schöpferischen Persönlichkeit. Ziel ist die Entwicklung unverwechselbarer Schauspielerpersönlichkeiten. Die Studierenden erwerben die Kompetenz den Schauspielberuf auf höchstem Niveau selbstbestimmt und selbstbewusst auszuüben. Als einzige österreichische Schule bieten wir 3 Ausbildungsvarianten an: Vollausbildung (A), Berufsbegleitende Ausbildung (B), Schauspieljahresgruppe (C). (Für A gilt eine Altersbeschränkung von max. 26 Jahre, für B und C gibt es keine Altersbeschränkung)
Weiterbildung: regelmäßiges Kursprogramm: Schauspiel.Körper.Stimme - Kurse für Menschen mit Vorhaben

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Workshops. Praktische Einführung in die Methodik.

Schwerpunkte des Bildungsangebots

1)Schauspielausbildung für Theater und Film 2)3-jährige Regieausbildung 3)Schauspielweiterbildung : regelmäßige Wochenendworkshops für Schauspiel, Stimme und Sprache, Körperbewusstsein(Alexandertechnik, etc.), 1x monatlich Theaterwerkstatt für Amateure, Theaterspielen für Jugendliche zw. 12 und 17.

Zielgruppen

Schauspielbegeisterte junge Menschen und QuereinsteigerInnen.

Aufnahmebedingungen

Variante A : Aufnahmeprüfung und Orientierungsphase; B und C: Orientierungsphase. Weiterbildungskurse: offen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Ausbildung sind körperliche Beweglichkeit, entwicklungsfähige Stimme, darstellerischer Ausdruckswille, literarisches Interesse, Menschenbildung, Ausdauer und eine große Leidenschaft für darstellende Kunst.

Kosten

je nach Ausbildungsvariante zw. € 2600.- und € 4500.- nt pro Jahr.

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

individuell, ca. 4 Jahre.

Abschluss

Schauspieldiplom, staatlich anerkannt.