Tourismusschulen MODUL der Wirtschaftskammer Wien

Address
Peter-Jordan-Straße 78
1190 Wien
Österreich
Tel.
+43-1-476 70-0
E-Mail
office@modul.at
Web
https://www.modul.at/
Online-Videos Infosession Livestream Infomaterial CHAT Workshop
Booth
W 0
Area
Economy

Wiener Stadthalle

Topics

  • Topic BeSt 14+

Das MODUL in Wien zählt zu den weltweit führenden Ausbildungszentren für Gastronomie, Hotellerie und Tourismus. Mehr als 111 Jahre Erfahrung in der touristischen Ausbildung hat das MODUL zu einem renommierten, zukunftsorientierten Bildungsunternehmen gemacht. Tradition, Fortschritt und Innovationsbereitschaft bilden die Grundlage für unser Ausbildungsangebot.

Wir legen Wert auf eine umfassende Allgemeinbildung, fundierte Praxiskenntnisse, Fremdsprachen, wirtschaftliche sowie soziale Kompetenzen – für eine sichere Karriere in der Tourismuswirtschaft.

 

Schwerpunkte des Beratungsangebots

Präsentation des gesamten Lehr- und Studienangebots

Schwerpunkte des Bildungsangebots

Höhere Lehranstalt für Tourismus - Dauer 5 Jahre: Schwerpunkte Hotelmanagement oder Destinations-, Event- und Reisemanagement; Abschluss: Reife- und Diplomprüfung (Matura); Profil: Schulausbildung mit Berufserfahrung und großer Praxisorientierung; Unterrichtssprache Deutsch, Anmeldungen jederzeit - detaillierte Informationen auf der Homepage.

Kolleg für Tourismus - Dauer 2 Jahre: Schwerpunkt Hotelmanagement; Abschluss: Diplomprüfung; Profil: Schulausbildung mit Berufserfahrung und großer Praxisorientierung; Unterrichtssprache Deutsch; Anmeldungen jederzeit - detaillierte Informationen auf der Homepage.

Zielgruppen

Höhere Lehranstalt für Tourismus: Schüler/innen nach der 8. Schulstufe

Kolleg für Tourismus: Maturant/innen, gerne auch Studienabbrecher

Aufnahmebedingungen

Höhere Lehranstalt für Tourismus: Mindestalter 14 Jahre, erfolgreicher Abschluss der 4. Jahrgangsstufe AHS oder der 4. Klasse einer NMS (Aufnahme aus der NMS nur bei vertiefender Allgemeinbildung in allen differenzierten Gegenständen).

Kolleg für Tourismus: Mindestalter 18 Jahre, positive Reifeprüfung (Matura) oder internationales Äquivalent.

Kosten

Höhere Lehranstalt für Tourismus: 1.800 EUR/Jahr, zzgl. Mittagsmenü (5,50 EUR/Tag, verpflichtend für die 1. und 2. Klassen), Schulkleidung und Messerset (Starterpaket ab 800 EUR).

Kolleg für Tourismus: 1.900 EUR/Jahr, zzgl. Verpflegung (ab 2,90 EUR/Tag), Schulkleidung und Messerset (Starterpaket ab 800 EUR).

Dauer der Ausbildung/Weiterbildung

Höhere Lehranstalt für Tourismus: Dauer 5 Jahre

Kolleg für Tourismus: Dauer 2 Jahre

Abschluss

Höhere Lehranstalt für Tourismus: Reife- und Diplomprüfung

Kolleg für Tourismus: Diplomprüfung

MODUL-AbsolventInnen stehen nach dem positiven Abschluss viele Wege offen: gleich in die Tourismus- oder Freizeitbranche einsteigen, weiterstudieren oder UnternehmerIn werden.

In Hotellerie, Gastronomie und Freizeitwirtschaft sind MODUL-AbsolventInnen sehr gefragt, ein direkter Berufseinstieg ist in jedem Fall möglich. Durch die standardisierte Reife- und Diplomprüfung stehen unseren AbsolventInnen alle Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland für weiterführende Bildung offen.

Dank Kooperationen mit mehreren Universitäten im In- und Ausland können unsere AbsolventInnen in kurzer Zeit ein Bachelor-Studium abschließen.

Zusätzlich berechtigt der positive Abschluss zur Führung eines eigenen Unternehmens.