FID:

Energierevolution

Let's change the energy system together!

Bühne 1

Samstag 9.3.2024 | 11:20 Uhr
Univ.-Prof. Dr. Thomas Kienberger 
Lehrstuhl für Energieverbundtechnik
Montanuniversität Leoben

Wie kann der weltweit steigende Energiebedarf gedeckt werden? Welche technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind notwendig, um unser Energiesystem CO2-neutral zu gestalten? Wie plant man ein Kraftwerk und wie betreibt man es optimal? Welche Lösungen gibt es für klimaneutrale Mobilität? Wie lassen sich industrielle Prozesse mit erneuerbaren Energien versorgen? Welche Auswirkungen hat die Energiewende auf unsere Energienetze?

Oder kurz: Wie sieht das Energiesystem der Zukunft aus?

Mit diesen und vielen weiteren Fragestellungen sehen sich Energietechnikerinnen und Energietechniker derzeit konfrontiert. Die Energiewende, der Umbau unseres Energiesystems hin zur Klimaneutralität, ist in vollem Gange. Das Ziel ist klar: umwelt- und klimaverträgliche, aber zugleich wirtschaftliche und effiziente Lösungen für die Erzeugung, den Transport und die Nutzung von Energie zu schaffen. Doch der Weg hin zu einem CO2-neutralen Energiesystem steckt voller Herausforderungen und ist nur durch die Entwicklung innovativer Technologien und Konzepte möglich. Professor Thomas Kienberger vom Lehrstuhl für Energieverbundtechnik zeigt in seinem Vortrag, welche Lösungen die Energietechnikerinnen und Energietechniker der Montanuniversität Leoben zur Zukunft der Energieversorgung entwickeln.

Go back