Vielfältiges Messeprogramm

Vorträge und Workshops auf der BeSt³ Wien 2020

BeSt Vortragssaal 2 mit Publikum

„Du willst studieren?“, „Trends am Arbeitsmarkt, „Faszination Informatik und Technik“, „There is no Planet B!“, „Traumjob? Journalismus!“ oder „Die Seele heilen – Psychotherapie als Beruf“ ... Das sind nur einige der Titel aus dem vielfältigen Begleitprogramm der BeSt³ vom 5. bis 8. März 2020 in der Wiener Stadthalle.

Bildungsthemen und Bildungstrends

Auch heuer kann die Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung mit einer Fülle an informativen und anregenden Veranstaltungen aufwarten, darunter Vorträge und Präsentationen, Interviews, Diskussionen und Gesprächsrunden. Zahlreiche Expertinnen und Experten kommen dabei als Vortragende zum Einsatz und teilen ihr Wissen mit dem Publikum. Sie bieten fundierte Einblicke in aktuelle Bildungsthemen und Bildungstrends, stellen einzelne Studiengänge und verschiedene Berufsfelder näher vor oder geben ganz konkrete Tipps zu Aufnahmetests, Auslandsaufenthalten, Studienförderung und vieles andere mehr.

Das dichte BeSt³-Programm spielt sich wieder gleichzeitig auf mehreren Bühnen ab. So gibt es drei Vortragssäle, einen Workshopraum sowie einen eigenen „Hörsaal“ für die Vortragsreihe der Universität Wien, die auf der Galerie Nord ihre Studienangebote präsentiert und Fragen der Studienorganisation erläutert. Im Vortragssaal 3 drehen sich die inhaltlichen Schwerpunkte diesmal um Themen wie „Richtig studieren“, „Zukunftsberufe“ und „Gesellschaftliches Engagement“. Zur Orientierung, wo die Veranstaltungen zu finden sind, siehe: Lageplan: Vortragssäle und Workshopräume.

Induktionsanlagen und Gebärdensprache

In den Vortragssälen stehen Induktionsanlagen für hörbeeinträchtigte Personen zur Verfügung. Einzelne Vorträge werden auch in Österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht und sind im Print-Katalog und im Online-Programm mit dem Symbol für gebärdende Hände gekennzeichnet.

Anmeldung Workshops

Schild Treffpunkt Workshops

Neben Vorträgen und Präsentationen stehen natürlich auf der kommenden BeSt³ Wien auch wieder jede Menge praxisbezogene Workshops auf dem Programm. Für die Teilnahme an den Workshops ist eine Anmeldung erforderlich und die Plätze können wie gewohnt online gebucht werden. Der Workshop-Raum befindet sich außerhalb des direkten Messegeschehens. Wer mitmacht, kommt am besten kurz vor dem jeweiligen Termin zum Treffpunkt Workshops, der ebenfalls im Lageplan Räume eingezeichnet ist.

BeSt³ Livestream

Noch ein Tipp für Interessierte, die es nicht persönlich in die Wiener Stadthalle schaffen: Sie können das Programm im Vortragssaal 3 online via BeSt Live Stream verfolgen. Der Livestream ist während der Messe vom 5. bis 8. März 2020 aktiv. Danach sind alle Aufzeichnungen unter BeSt Videos und im YouTube-Kanal der BeSt³ abrufbar. 

Go back